Radfahrspaß




Als Radwanderregion ist die herrliche Mittelgebirgs- und Flusslandschaft um die Fachwerkstadt Melsungen bekannt und beliebt. Der Fernradweg R1 ermöglicht Touren entlang der Fulda bis nach Hann. Münden (ca. 70km) oder bis zur Fulda-Quelle in der Rhön (ca. 100km). Auch die Täler von Eder oder Pfieffe laden zu Touren ohne große Steigungen ein und versprechen Radelspaß pur.

Wissenswertes zum  Fulda-Radweg:

Der 193 km lange Fulda-Radweg („Hessischer Radfernweg R1“) folgt dem Lauf der Fulda von der Quelle an der Wasserkuppe entlang des Flusstals bis Hann. Münden, wo sich die Fulda mit der Werra zur Weser vereinigt. Über 85 % der Strecke sind asphaltiert oder betoniert, der Rest sind meist gut fahrbare Schotterwege. Seit Mai 2009 hat der Fuldaradweg übrigens eine Attraktion: Eine Fahrradseilbahn zwischen Binsförth und Beiseförth (zirka 10 km südlich von Melsungen) - die erste ihrer Art in Deutschland. Mit ihr kann man die Fulda in zwei Metern Höhe überqueren - mit Muskelkraft! Angetrieben wird der Metallkorb mit zwei Kurbeln, die an Fahrradpedale erinnern!  Die Fulda ist an der Stelle etwa 40 Meter breit. Für eine Querung müssen die Kurbeln mehrere Hundert Mal gedreht werden. Nach zirka fünf Minuten hakt der Korb am anderen Ufer in eine Halterung ein und kann über zwei Tore verlassen werden. Zugelassen ist das Gefährt für vier Personen nebst Fahrrädern.

Bild
Bild
Bild

Weitere Infos und Hilfe erhalten Sie hier:

Zweiradhaus Bischoff


Vorstadt 6-8, 34212 Melsungen,
Tel.: 05661-50180,
Homepage: www.zweiradbischoff.de
Leistungen: E-Bike-Verleih, Fahrradtransport, Fahrradreparatur und Fahrradverleih

 

Fahrradboxen-Standorte

Parkplatz "Am Sand", Sandstraße
Stadthallen-Parkplatz, Rotenburger Straße 12
Dienstleistungszentrum, Sandstraße 13
Hinweis: Vorhängeschloss muss selbst mitgebracht werden
Kosten: 0,60 € pro Tag
(Ticket am Parkscheinautomat zuziehen)

 

Weitere Informationen:


Kultur- und Tourist-Information
Am Markt 5
34212 Melsungen
Tel. 05661-708.200

Pumpstation

Kultur- & Tourist-Info bietet exklusiven
Service für Radfahrer an:

Reparatur- und Pumpstation im Foyer der Geschäftsstelle, das von 5.30 Uhr bis 22.30 Uhr geöffnet ist!

 

Eine Fahrrad-Pump- und Reparaturstation, mit der kleinere Reparaturen am Fahrrad bewältigt werden können, steht ab sofort allen Radlern zur Verfügung.

Mit der Station gibt es nicht nur Hilfe bei platten Reifen. Sie bietet für kleinere Reparaturen auch Werkzeuge wie zum Beispiel Kreuzschlitzschraubendreher, Torx-Schraubendreher, Einmaulschlüssel, lmbußschlüssel-Set und Reifenheber.

Die Pumpe ist eine SKS Airworx 10.0 mit Muli-Valve Head (somit für alle Ventilarten geeignet) und einem Holzgriff!

Datenschutzerklärung
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren