Dreux




Dreux

Schon seit vielen Jahren pflegt Melsungen zahlreiche Kontakte zu Partnern und Freunden in Europa und Afrika. Für dieses Engagement wurde die Stadt Melsungen bereits mehrfach vom Europarat ausgezeichnet, unter anderem 1990 mit der Europa-Ehrenfahne, 1996 mit der Ehrenplakette. Angefangen hat alles im Jahre 1966 mit der Verschwisterung zwischen Melsungen und der nordfranzösichen Stadt Dreux, in der Nähe von Chartres. Die Fülle der stattgefundenen Begegnungen zwischen den Einwohnern beider Städte ist kaum noch zu zählen. Ob sportliche oder kulturelle Ereignisse in einer der beiden Partnerstädte, immer ist eine Delegation der Freunde anwesend. Besonders intensiv der Schüleraustausch, der jetzt bereits in der zweiten Generation deutsche und französische Schüler zusammenführt. Vom 5. bis 8. Mai 2006 konnten die Melsunger mit ihren französischen Freunden aus Dreux die seit 1966 bestehende Städtepartnerschaft feiern, ein Fest, welches Jung und Alt zusammenführte. Sportliche Begegnungen, Schach- und Bridgeturnier, Musik- und Tanzgruppen, ein von Jugendlichen aufgeführtes Musical kennzeichneten die Festtage. Mit einer zweisprachigen Urkunde wurde der beiderseitige Wille bekundet, die sehr guten Beziehungen fortzusetzen.

Dreux_landkarte