Stadtbücherei

Romantische Liebesgeschichten, Autobiografien oder spannende Krimis: In der Stadtbücherei Melsungen bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Kinder-, Jugend- und Erwachsenenliteratur.

Wiedereröffnung der Stadtbücherei Melsungen

Die Stadtbücherei Melsungen hat ab sofort wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet. Während der gesamten Sommerferien hat die Stadtbücherei für alle Lesebegeisterten geöff­net.

Der Ablauf ist weiter an die rechtlichen Vorgaben angepasst. Die Stadtbücherei darf nur mit Mund-Nasen-Schutz betreten werden. Am Eingang befindet sich der Spender mit Desinfektionsmittel. Bitte die Hände direkt beim Betreten der Stadtbücherei desinfizieren. Dies gilt auch für Menschen, die Handschuhe tragen. Wir bitten den Abstand von zwei Metern zu anderen Besuchern und den Mitarbeiterinnen einzuhalten.

Die Anzahl der Personen, die die Räumlichkeiten betreten dürfen, wird über die Anzahl der bereitgestellten Körbe im Eingangsbereich geregelt: Pro Person bitte einen Korb nutzen.

Die Verweildauer in der Stadtbücherei sollte derzeit möglichst kurz sein, um die Wartezeiten für nachfolgende Besucher/Besucherinnen zu reduzieren. Unbegleitet dürfen Kinder ab 10 Jahren die Bücherei nutzen.

Während der gesamten Sommerferien hat die Stadtbücherei für alle Lesebegeisterten geöff­net.

 

Onleihe – Bücher online ausleihen und aus 80.000 digitalen Werken auswählen!

Im OnleiheVerbundHessen stehen rund. 80.000 digitale Werke in großer Themenvielfalt zur Verfügung, darunter viele Romane und Sachbücher, die auf ein mobiles Endgerät (MP3-Player, eBook-Reader, Smartphones, Tablet-PC) sowie den heimischen PC übertragen werden können. Aber auch Kinder- und Jugendmedien sowie aktuelle Hörbücher stehen zum Herunterladen bereit. Ergänzt wird das Angebot durch meh­rere Zeitungen und Zeitschriften, die täglich in ihren neuesten Ausgaben im virtuellen Zeit­schriften-Lesesaal verfügbar sind. Sogar Filme können über die Onleihe entliehen werden.

Die Ausleihe funktioniert überall, wo ein Internetzugang vorhanden ist, egal ob unterwegs oder zu Hause. Über das Portal des OnleiheVerbundHessen lassen sich die vorhandenen e-Medien ganz leicht suchen. Nach einigen Mausklicks wird die jeweilige Datei einfach auf den eigenen Computer heruntergeladen. Auf Grund von Lizenzbedingungen sind die digitalen Werke ge­schützt und können nur mit den kostenlosen Programmen WindowsMediaPlayer, Adobe Reader oder AdobeDigitalEdition genutzt werden. Die Onleihe App ist für Android und iOS verfügbar.

Sie wollen die Onleihe nutzen, haben jedoch keinen Bibliotheksausweis? Kein Problem: der OnleiheVerbundHessen öffnet während des Lockdowns im Januar/Februar 2021 sein Angebot kostenfrei für Jede/n mit Wohnsitz in Hessen. Interessierte können sich unter folgendem Link für den OnleiheVerbundHessen registrieren: hessen.onleiheverbundhessen.dehessen.onleiheverbundhessen.de

Bei der Medienauswahl können sich die Kunden darauf verlassen, dass die Titelauswahl nach Qualitätsgesichtspunkten erfolgt und jede Quelle geprüft ist. Sie haben weitere Fragen? Im  Anhang finden Sie weitere Informationen zur Onleihe.